Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Neffenbetrug: 82-Jähriger 4000 Euro abgeknöpft

Eine 82-Jährige Pensionistin aus Salzburg wurde am Dienstag  Opfer eines Neffenbetruges. 4000 Euro wurden der Frau abgeknöpft.

Eine unbekannte Frau rief am Dienstag bei der 82-Jährigen an und gab sich als Schwägerin aus. Die Unbekannte gab am Telefon an, eine Wohnung kaufen zu wollen. Falls sie nicht in kürzester Zeit 40.000 Euro auftreiben könne, werde sie die Wohnung nicht mehr bekommen. Die Pensionistin suchte daraufhin Bargeld zusammen. Sie steckte 4000 Euro in ein Kuvert, dachte aber, dass es 40.000 Euro seien. Das Kuvert samt Geld übergab sie einem Mann, den die angebliche Schwägerin vorher angekündigt hatte, meldete die Polizei.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 11:26 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/neffenbetrug-82-jaehriger-4000-euro-abgeknoepft-59288491

Kommentare

Mehr zum Thema