Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Neue Verkehrsführung in Getreidegasse ab 6. März

So soll die Getreidegasse nach Abschluss der Bauarbeiten aussehen. LMZ/Architekten Wagner und Widmann
So soll die Getreidegasse nach Abschluss der Bauarbeiten aussehen.

Nach der Winterpause beginnen nun die abschließenden Bauarbeiten in der Getreidegasse. Die vorab notwendigen „Aufmessarbeiten“ im Baustellenbereich sind abgeschlossen, nach Aufstellung des Baucontainers am Staatsbrückenkopf sowie der Einrichtung eines Material-, Stein- und Maschinenlagers am Kapitelplatz können nun am Montag die Straßenarbeiten beginnen.

Ab diesem Tag gilt auch die geänderte Verkehrsführung, informiert die Stadt Salzburg am Mittwoch in einer Aussendung.

Zweiter Bauabschnitt startet

Für die gesamte Oberflächengestaltung hat das städtische Straßen- und Brückenamt zwei Bauabschnitte eingeplant. Der nun bevorstehende zweite und damit letzte Bauabschnitt beinhaltet die Oberflächengestaltung der Bereiche zwischen Café Mozart und Bürgerspitalplatz, Sterngässchen & Badergässchen sowie das Umfeld des Floriani-Brunnens am Alten Markt. 2016 fertiggestellt wurden Klampferergasse, Kranzlmarkt, Rathausplatz, Getreidegasse bis Cafe Mozart (Nr. 22), Hagenauerplatz und der untere Alte Markt.

Pflasterung soll im Juni fertig sein

Die Bauarbeiten starten beim Café Mozart mit der Pflasterung der salzachseitigen Straßenseite. Während der Osterfestspiele (8.-17. April) ruht die Baustelle. Die zweite Hälfte dieses Abschnitts wird ab 18. April gepflastert, wobei stets witterungsbedingte Verzögerungen möglich sind. Geplant ist, die Pflasterung der Getreidegasse bis 18. Juli abzuschließen, alos noch vor den Sommerfestspielen.

Unterkofler: "Möglichst wenig einschränken"

Baustadträtin Barbara Unterkofler (NEOS): „Wir bemühen uns sehr, das Leben hier möglichst wenig einzuschränken. Gearbeitet wird jeweils nur auf einer Straßenhälfte, alle Geschäfte und Hauseingänge bleiben zu jeder Zeit zugänglich. Ich werde auch im letzten Bauabschnitt wieder alle 14 Tage Sprechstunden abhalten.“ Am Bürgerspitalplatz werden die Arbeiten, soweit sich das derzeit abschätzen lässt, nach der Festspielzeit noch bis etwa 15. September andauern.

Arbeiten am Alten Markt

Am Alten Markt beginnen ebenfalls am 6. März die Instandsetzungsarbeiten im Kleinsteinpflaster-Bereich auf Seite des Café Tomaselli. Dabei wird in Brunnennähe auch ein Elektrant zur Stromversorgung bei Veranstaltungen installiert. Die erste Platzhälfte wird vor Ostern fertiggestellt. Die gegenüberliegende Platzseite wird von 19. Juni bis 18. Juli instandgesetzt. Die Arbeiten im Sterngässchen und Badergässchen werden voraussichtlich zwischen 20. März und 28. April durchgeführt.

Sprechstunden mit Baustadträtin Unterkofler

Baustadträtin Dr. Barbara Unterkofler wird gemeinsam mit den Experten der Stadt erstmals wieder am Donnerstag, 2. März, 14-tägig (16., 30. März etc.) von 9 bis 10 Uhr im Carpe Diem bei ihren Sprechstunden für alle Fragen, Wünsche und Anregungen zum Bauablauf zur Verfügung stehen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 11:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/neue-verkehrsfuehrung-in-getreidegasse-ab-6-maerz-55307746

Kommentare

Mehr zum Thema