Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Neuer Spielplatz in der Moosstraße abgesegnet

An der Moosstraße auf Höhe Musikerheim wird in der Stadt Salzburg ein neuer städtischer Spielplatz errichtet. Das Projekt wird insgesamt 150.000 Euro kosten.

„Das ist keine leichte Sache. Wir befinden uns hier auf Moorgrund. Aber es wird dem Gartenamt gelingen, ein insgesamt 3.500 qm großes Areal so zu adaptieren, dass es für Kinder und Eltern nach Fertigstellung alle Stückeln spielt“, so Bürgermeister-Stellvertreter Harry Preuner zum Projekt Spielplatz.

Weitläufiger Spielplatz

Vorgesehen ist, im Frühjahr 2013 einen 1.500 qm großen Spielgerätebereich sowie eine 2.000 qm große Spielwiese direkt hinter dem Musikerheim am Schwarzgrabenweg zu errichten. Um den Boden dafür zu stabilisieren sind Aufschüttungen nötig. Ein Teil des Waldes wird gerodet und im unmittelbaren Anschluss an die Spielwiese wieder aufgeforstet. Auch die Kreuzung Moosstraße/Schwarzgrabenweg wird aus Sicherheitsgründen kindergerecht umgestaltet werden. „Wir haben das Projekt den Anrainern bei einer Bürgerbesprechung schon vorgestellt. Die Reaktionen waren begeistert“, so Preuner abschließend.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 05:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/neuer-spielplatz-in-der-moosstrasse-abgesegnet-59361829

Kommentare

Mehr zum Thema