Jetzt Live
Startseite Stadt
Radfahrer im toten Winkel

Lkw schleift Radler auf Nonntaler Hauptstraße mit

82-Jähriger mit schweren Verletzungen im Spital

symb_radunfall symb_fahrradunfall Pixabay
Ein Radfahrer wurde heute auf der Nonntaler Hauptstraße von einem Lkw erfasst und mehrere Meter mitgeschleift. (SYMBOLBILD)

Schwere Verletzungen zog sich Donnerstagmittag ein 82-jähriger Radfahrer bei einer Kollision mit einem Lkw auf der Nonntaler Hauptstraße zu.

Salzburg

An einer Kreuzung auf der Nonntaler Hauptstraße kollidierten Donnerstagmittag ein Radfahrer und ein Lkw-Lenker. Der 82-jährige Fahrradfahrer wurde laut Rotem Kreuz Salzburg schwerverletzt.

Lkw-Lenker übersieht Radler auf Nonntaler Hauptstraße

Er dürfte sich im toten Winkel des Lkw-Fahrers befunden haben, berichtet die Polizei in einer Aussendung. So konnte der Lasterfahrer ihn trotz Anhaltens an der Kreuzung und einer Geschwindigkeit von sieben km/h übersehen.

82-Jähriger bei Unfall schwerverletzt

Der Radfahrer wurde frontal vom Lkw erfasst, geriet mit einem Fuß unter das Fahrzeug und wurde mehrere Meter mitgeschleift. Eine Zeugin machte den Lkw-Lenker auf den Unfall aufmerksam.

Der schwerverletzte 82-Jährige wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Alkotests bei beiden Beteiligten verliefen negativ. Die Nonntaler Hauptstraße war während der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 04.12.2022 um 07:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/nonntaler-hauptstrasse-lkw-schleift-radfahrer-mehrere-meter-mit-126140101

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema