Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Ö3-Aktion gestartet: 120 Stunden Nonstop-Programm aus Glascontainer am Salzburger Kapitelplatz

Seit punkt 9 Uhr sendet Ö3 direkt vom Kapitelplatz in der Stadt Salzburg. Der Radiosender startet damit eine Spendenaktion der besonderen Art: Bis zum 24. Dezember gibt es 120 Stunden Nonstop-Programm aus der Mozartstadt. Die drei Moderatoren Robert Kratky, Andi Knoll und Gabi Hiller erfüllen gegen Spenden die Musikwünsche und ernähren sich die nächsten fünf Tage nur von flüssiger Nahrung. Wir sind für euch dabei.

Mit dieser Adventfasten-Aktion soll das Bewusstsein für die oft versteckten Notlagen von Familien in Österreich geschaffen werden. Gegen eine beliebig kleine - oder auch große - Spende erfüllen die Moderatoren in ihrer "Ö3-Wunschhütte" Musikwünsche. Die Wünsche können rund um die Uhr direkt vor Ort im Briefkasten und natürlich auch jederzeit am Spendentelefon 0800 / 664 24 12 oder via Internet abgegeben werden.

 

 

Die drei Moderatoren Robert Kratky, Andi Knoll und Gabi Hiller moderieren 120 Stunden durchgehend live aus Salzburg. Lediglich die Nachrichten und der Verkehrsfunk werden aus Wien zugeschaltet. Kurz vor 9 Uhr meldete sich Bürgermeister Heinz Schaden als erster prominenter Gast aus dem Glascontainer am Kapitelplatz. "Ich finde das eine tolle Idee, Respekt vor denen, die sich in den gläsernen Container begeben und alle zuschauen können". Mit diesen Worter eröffnete der Bürgermeister das gläserne Studio. Schaden rief die Salzburger auf, vorbeizukommen und das Ö3-Weihnachtswunder wahr werden zu lassen.

Wer sonst noch zu Gast sein wird, verrät Ö3 noch nicht.

Und hier schlafen die Moderatoren

Viel gegönnt wird den Moderatoren nicht. "Gegessen" werden darf nur "Flüssiges", geschlafen wird in einfachen Stockbetten aus Holz.

Kurz nach start des Programmes aus Salzburg haben sich zahlreiche spendenwillige Salzburg vor dem Glascontainer versammelt. Um auf sich aufmerksam zu machen, war der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Einer hatte es aber gar nicht nötig  - denn die Aufmerksamkeit kam automatisch: Ein Arbeiter aus Salzburg spendete kurzerhand 500 Euro.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 09:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/oe3-aktion-gestartet-120-stunden-nonstop-programm-aus-glascontainer-am-salzburger-kapitelplatz-46207954

Kommentare

Mehr zum Thema