Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Ohne Führerschein vor Polizei geflüchtet

Im Rahmen von routinemäßigen Verkehrskontrollen im Salzburger Stadtteil Itzling in der Nacht auf Freitag konnte die Polizei einen 18-Jährigen ohne Führerschein aufgreifen. In dessen Pkw wurde auch eine geringe Menge an Suchtgiftmitteln sichergestellt.

Gegen 02.25 Uhr wurde durch die Beamten der Lenker eines weißen Pkw angehalten, der 18-jährige Lenker  bremste sein Fahrzeug direkt vor einem Beamten ab.

18-Jähriger flüchtete vor Kontrolle

Danach fuhr er entgegen der Einbahn rückwärts um sich der Kontrolle zu entziehen. Der Lenker flüchtete die Bahnhofstraße Richtung stadteinwärts. Hierbei schaltete er die Fahrzeugbeleuchtung aus. In einer Hauseinfahrt konnte er von der Polizei gestellt werden. Es zeigte sich, dass dieser keinen Führerschein besitzt und das Fahrzeug unbefugt in Gebrauch nahm.

Cannabis und Kokain sichergestellt

Bei der weiteren Kontrolle konnte einer geringe Menge Cannabis vorgefunden und sichergestellt werden. Der 17-jährige Beifahrer wurde ebenfalls einer genauen Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde in einer Alufolie eingewickelt eine geringe Menge Kokain vorgefunden. Der Beifahrer gab an, dass er die Alufolie samt Inhalt kurz zuvor am Gehsteig in der Laufenstraße (Liefering) gefunden habe. Die Beschuldigten werden zur Anzeige gebracht.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 02:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/ohne-fuehrerschein-vor-polizei-gefluechtet-59346817

Kommentare

Mehr zum Thema