Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Olympia: Stiegl-Bier für Österreich-Haus in Pyeongchang

Das Österreich-Haus ist für seine gute Stimmung berühmt. Stiegl
Das Österreich-Haus ist für seine gute Stimmung berühmt.

Um den österreichischen Athleten bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang ein Gefühl von Heimat zu vermitteln, verschiffte die Salzburger Brauerei Stiegl bereits im November 360 Fässer nach Südkorea.

Nachdem die Athleten in den unterschiedlichen Bewerben den Kampf um die schnellste Zeit aufgenommen haben, können sie sich im Österreich-Haus vom Stress der Spiele erholen. Hier sorgt man mit dem richtigen Bier für Entspannung. "Ganz nach dem Motto ‚so viel Zeit muss sein‘ ein ’slow brew‘ für ‚fast Austrians‘, denn Stiegl darf eines der strengsten internationalen Gütesiegel für Bier, das ‚Slow Brewing-Siegel‘ tragen", weiß Torsten Pedit, Stiegl-Marketingleiter.

Österreich-Haus setzt auf Gastfreundschaft

Das Österreich-Haus ist für seine gute Stimmung berühmt. Die österreichische Gastfreundschaft lockt immer wieder Athleten aus anderen Nationen zum Feiern ins "Austria House". Genügend Bier ist dann auf jeden Fall vorhanden.

Stiegl seit 2006 Partner des ÖOC

Seit 2006 ist die Stieglbrauerei zu Salzburg Partner des Österreichischen Olympischen Comités (ÖOC). Die Siege im Österreich-Haus werden heuer somit bereits zum sechsten Mal mit Stiegl-Bier gefeiert.

Links zu diesem Artikel:

Aufgerufen am 16.02.2019 um 01:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/olympia-stiegl-bier-fuer-oesterreich-haus-in-pyeongchang-57837514

Kommentare

Mehr zum Thema