Jetzt Live
Startseite Stadt
Abgefackelt

Ostereier-Ausstellung zum Teil zerstört

Vandalenakt am Alten Markt in Salzburg

9ba56fae-d669-43c3-9fd7-2d684a9abe5e.jpg Wildbild
Die Ostereier-Ausstellung am Alten Markt wurde von Vandalen zum Teil zerstört.

Die Ostereier-Ausstellung am Alten Markt in der Stadt Salzburg wurde in der Nacht auf Sonntag Ziel von Vandalen: Ein Ei wurde zerstört, ein weiteres entwendet.

Am Alten Markt werden derzeit große dekorative Ostereier ausgestellt. In der Nacht auf Sonntag wurden zwei dieser Ostereier in Brand gesteckt, eines brannte vollkommen ab. Ein weiteres Ei wurde gestohlen. Die Initiatoren, ein Zusammenschluss einiger Salzburger Stadt-Kaufleute, suchten nach dem gestohlenen Ei – allerdings erfolglos.

IMG_6640 2.jpg Wildbild
Große dekorative Ostereier wurden am Alten Markt ausgestellt.

Salzburger Altstadt: Mistkübel in Brand gesteckt

Wie Polizeipressesprecherin Irene Stauffer auf SALZBURG24-Anfrage mitteilt, wurden in der Altstadt neben den Ostereiern auch Mistkübel angezündet. Die Berufsfeuerwehr war im Einsatz und löschte die Brände. Die Ermittlungen laufen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 12:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/ostereier-ausstellung-am-alten-markt-zum-teil-zerstoert-101995537

Kommentare

Mehr zum Thema