Jetzt Live
Startseite Stadt
Hauptbahnhof

Parfüm-Dieb auf frischer Tat ertappt

65-Jähriger ins Gefängnis eingeliefert

Ladendieb Bilderbox
Der Mann hatte es auf Parfüms abgesehen.

Der Diebstahl von Parfüms endete für einen 65-Jährigen am Tag vor dem Heiligen Abend im Gefängnis. Der Mann wurde von der Filialleiterin eines Drogeriemarktes am Salzburger Hauptbahnhof auf frischer Tat ertappt.

Salzburg

Ein 65-jährigher Slowake versuchte am Montag gegen 17:45 Uhr im Drogeriemarkt am Hauptbahnhof insgesamt vier Parfüms stehlen. Die Filialleiterin beobachtete den Mann dabei und stellte ihn zu Rede, teilt die Polizei in einer Aussendung mit.

Filialleiterin leicht verletzt

Der Täter versuchte sich loszureißen, dabei wurde die Frau leicht am Handgelenk verletzt. Durch lautes Schreien der Filialleiterin nahm der 65-Jährige schließlich Abstand von seiner Flucht.

Dieb ins Gefängnis eingeliefert

Bei der späteren Überprüfung konnten beim 65-jährigen Slowaken noch weitere präparierte Behältnisse in verschiedenen Größen sichergestellt werden. Der Mann wurde wegen gewerbsmäßigen Diebstahls angezeigt und in die Justizanstalt Puch-Urstein eingeliefert.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 12.04.2021 um 08:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/parfuem-dieb-auf-frischer-tat-ertappt-81080512

Kommentare

Mehr zum Thema