Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Pensionistin bei Wohnungsbrand in Salzburg-Maxglan verletzt

Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. (Symbolbild) Bilderbox
Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. (Symbolbild)

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrparteienhaus in der Stadt Salzburg ist am Dienstagvormittag eine 72-Jährige verletzt worden. Das Feuer war im Schlafzimmer ausgebrochen. Die Bewohnerin hatte noch versucht, die Flammen selbst zu löschen, scheiterte aber und verletzte sich an der Hand.

Die Freiwillige Feuerwehr und die Berufsfeuerwehr konnten den Brand in dem Haus im Stadtteil Maxglan rasch löschen, wie die Polizei informierte. Die Pensionistin wurde vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Die Ursache des Feuers und die Schadenshöhe waren vorerst nicht bekannt.

(APA)

Aufgerufen am 11.12.2018 um 05:08 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/pensionistin-bei-wohnungsbrand-in-salzburg-maxglan-verletzt-57559564

Kommentare

Mehr zum Thema