Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Polizei stellt 55 Gramm Cannabis bei Kontrollen sicher

Die Polizei hat mehrere Gramm Cannabis sicher gestellt, das aus Hanfpflanze gewonnen wird. (Symbolbild) APA/HELMUT FOHRINGER (Archiv)
Die Polizei hat mehrere Gramm Cannabis sicher gestellt, das aus Hanfpflanze gewonnen wird. (Symbolbild)

Mehr als 55 Gramm Cannabis hat die Polizei am Mittwoch bei Kontrollen in der Stadt Salzburg sichergestellt. Die größte Menge, nämlich über 46 Gramm, hatte ein 22-jähriger Mazedonier bei sich.

Am frühen Mittwochabend wurden Polizisten wegen starken Cannabisgeruchs zu einer Wohnung im Salzburger Stadtteil Itzling gerufen. In der Wohnung des 24-jährigen Österreichers konnten 1,8 Gramm Cannabis sichergestellt werden.

Salzburger mit rund 7 Gramm Cannabis erwischt

7,35 Gramm Cannabis hatte ein 20-jähriger Salzburger dabei, als er von der Polizei am späten Nachmittag in Elisabeth-Vorstadt kontrolliert wurde. Der Salzburger war zuvor mit einem anderen Mann in Streit geraten, weshalb die Polizei erst aufmerksam wurde.

46 Gramm bei Mazedonier sichergestellt

Und ein 22-järiger Mazedonier, der zunächst erfolglos versucht hatte, sich der Amtshandlung zu entziehen, führte insgesamt 46,2 Gramm Cannabiskraut und eine Suchtmittelwaage mit sich. Die Polizei stellte das Suchtgift sicher.

Alle drei Männer werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 10:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/polizei-stellt-55-gramm-cannabis-bei-kontrollen-sicher-53562754

Kommentare

Mehr zum Thema