Jetzt Live
Startseite Stadt
Bursch wollte flüchten

Polizei stoppt Drogen-Mopedlenker in Stadt Salzburg

17-Jähriger bei Kontrolle aggressiv

Polizei, Halt APA/BARBARA GINDL
Bei der Kontrolle verhielt sich der 17-Jährige gegenüber den Beamten aggressiv. (SYMBOLBILD)

Einen Drogenlenker auf einem Moped zog Montagnachmittag die Polizei in der Stadt Salzburg aus dem Verkehr. Die Beamten wurden auf den 17-Jährigen aufmerksam, weil der Sozius keinen Helm trug.

Salzburg

Als der Bursche die Polizeistreife entdeckte, versuchte er, zu flüchten. Kurz darauf konnte der 17-jährige aber kontrolliert werden. Dabei verhielt er sich gegenüber den Beamten äußerst aggressiv, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Mopedlenker auf Drogen muss Schein abgeben

Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv, die Fahruntauglichkeit wurde festgestellt. Eine Blutabnahme verweigerte der Salzburger. Den Führerschein musste der 17-Jährige abgeben und sein Fahrzeug abstellen. Er wird wegen mehrerer Delikte zur Anzeige gebracht.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 03:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/polizei-stoppt-drogen-mopedlenker-in-stadt-salzburg-121089478

Kommentare

Mehr zum Thema