Jetzt Live
Startseite Stadt
Dein Freund und Helfer

Polizist löscht Küchenbrand in Itzling

Bewohnerinnen aus brennender Wohnung gerettet

IMG_20210218_163143 (002).jpg Polizei Salzburg
Die drei Retter in der Not: Der Polizist löschte das Feuer, während die Polizistin gemeinsam mit der Polizeischülerin die Bewohnerinnen aus der Wohnung retteten.

Ein Küchenbrand ist heute Vormittag im vierten Stock eines Mehrparteienhauses im Salzburger Stadtteil Itzling ausgebrochen. Während ein Polizist sofort zum Feuerlöscher griff, holten zwei weitere Beamte die beiden Bewohnerinnen aus der brennenden Wohnung.

Salzburg

Die eintreffende Polizeistreife konnte bereits im Stiegenhaus des vierten Stocks Rauch wahrnehmen, heißt es in einer Presseaussendung Donnerstagabend.

Polizistinnen retten Frauen auf Wohnung in Itzling

Während der Polizist den Küchenbrand mittels Feuerlöscher rasch löschen konnte, brachten die Polizistin sowie eine Polizeischülerin die beiden Bewohner, eine 35-jährige Salzburgerin und eine 65-jährige gehbehinderte Salzburgerin, aus dem Gefahrenbereich. Beide Damen blieben unverletzt.

Als Brandursache wurde eine eingeschaltete Herdplatte identifiziert.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.06.2021 um 08:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/polizist-loescht-kuechenbrand-in-itzling-99980014

Kommentare

Mehr zum Thema