Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Prostitution: Wieder Anzeigen bei Schwerpunktkontrolle

Grosskontrolle des Ordnungsamtes des Magistrat Salzburg gegen die Prostitution im Bereich Sterneckstrasse - Vogelweiderstrasse Foto: Neumayr/MMV 26.02.2013  Prostitiution, Strassenstrich, Prostituierte, Huren, Nutten, Strich, Strassenstrich, Aids, Geschlechtskrankheiten, Condome, Sex, Neumayr / MMV
Grosskontrolle des Ordnungsamtes des Magistrat Salzburg gegen die Prostitution im Bereich Sterneckstrasse - Vogelweiderstrasse Foto: Neumayr/MMV 26.02.2013 Prostitiution, Strassenstrich, Prostituierte, Huren, Nutten, Strich, Strassenstrich, Aids, Geschlechtskrankheiten, Condome, Sex,

Bei einer erneuten Schwerpunktkontrolle zur Bekämpfung der Straßenprostitution wurden 23 Anzeigen erstattet. Eine Prostituierte war im dritten Monat schwanger.

Im Zuge der Bekämpfung der illegalen Straßenprostitution wurden in der Nacht auf Dienstag in der Stadt Salzburg erneute Schwerpunktkontrollen durchgeführt. Es wurden insgesamt 6 EU-Bürgerinnen angetroffen, die der illegalen Prostitution nachgingen.

Prostituierte ist im 3. Monat

Es wurden insgesamt 23 Anzeigen wegen verschiedener Gesetzesverstöße an die zuständigen Behörden erstattet. Eine Prostituierte war im 3. Monat schwanger - sie wurde während der Kontrollen zum zweiten Mal registriert.

Im Zuge dieser Kontrollen wurde ein 50-jähriger chinesischer Staatsbürger aufgegriffen, der sich ohne Aufenthalterlaubnis in Österreich aufhielt. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.07.2019 um 09:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/prostitution-wieder-anzeigen-bei-schwerpunktkontrolle-42706774

Kommentare

Mehr zum Thema