Jetzt Live
Startseite Stadt
Lehenerbrücke

Radfahrer bei Crash mit Taxi verletzt

Unfallursache unklar

Bei der Kollision mit einem Taxi ist Mittwochnachmittag im Bereich der Lehenerbrücke in der Stadt Salzburg ein Radfahrer verletzt worden. Der 49-jährige Pongauer war stark alkoholisiert.

Salzburg

Wie die Polizei am Abend in einer Aussendung berichtet, war ein 49-jähriger Pongauer mit seinem Mountainbike entlang eines Mehrzweckstreifens in der Saint-Julienstraße in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Kurz vor einer Kreuzung touchierte er mit seinem Ellbogen den Außenspiegel eines stehenden Taxis und kam darauf zu Sturz.

Radfahrer mit 2,38 Promille intus

Dabei zog sich der Pongauer, der keinen Helm trug, Verletzungen unbestimmten Grades im Kopfbereich zu. Ein Alkotest mit dem Radfahrer ergab einen Wert von 2,38 Promille. Er wurde in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht und wird bei der zuständigen Behörde angezeigt. Beim Taxi entstand kein Sachschaden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 12:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/radfahrer-bei-crash-mit-taxi-verletzt-91412374

Kommentare

Mehr zum Thema