Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Radfahrerin (61) verletzt: Autolenkerin begeht Fahrerflucht

Die Polizei fahndet nach einer Autofahrerin, die nach dem Sturz einer Radfahrerin weiterfuhr. Bilderbox/Symbolbild
Die Polizei fahndet nach einer Autofahrerin, die nach dem Sturz einer Radfahrerin weiterfuhr.

Eine 61-Jährige war am Sonntagnachmittag mit ihrem Rennrad auf der Hammerauerstraße in der Stadt Salzburg unterwegs, als sie aufgrund eines drohenden Zusammenstoßes an einer Engstelle mit einem entgegenkommenden Auto über eine Böschung stürzte. Die Autolenkerin hielt nur kurz an und fuhr dann weiter. 

Die Radfahrerin fuhr mit Schmerzen im Halswirbelbereich selbstständig ins Unfallkrankenhaus Salzburg, wie die Polizei mitteilte. Von der fahrerflüchtigen Pkw-Lenkerin, die auf etwa 25 Jahre alt geschätzt wurde, fehlt derzeit noch jede Spur.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 09:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/radfahrerin-61-verletzt-autolenkerin-begeht-fahrerflucht-41567698

Kommentare

Mehr zum Thema