Jetzt Live
Startseite Stadt
Traditionsunternehmen

Salzburger Radio Kaufmann GmbH insolvent

141441_Holzstempel_auf_Dokument__Insolvent.jpg Bilderbox
Die Radio Kaufmann GmbH muss Insolvenz anmelden. (Symbolbild).

1962 wurde die Radio Kaufmann GmbH gegründet. Zuletzt verkaufte sie ihre Waren am Salzburger Mirabellplatz. Nun muss das Traditionsunternehmen Insolvenz anmelden, wie der Alpenländische Kreditorenverband (AKV) und der Kreditschutzverband 1870 berichten. 204.000 Euro betragen die Schulden.

Salzburg

Zehn Gläubiger sind betroffen, abenso drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Forderungen können bis zum 31. Dezember 2019 angemeldet werden. Die Ursache für den Konkurs liegen laut dem Unternehmen im Rückgang von Umsatz und Ertrag. Zudem seien immer weniger Kundinnen und Kunden ins Geschäft gekommen, wofür auch der Onlinehandel verantwortlich gemacht wird. Außerdem sei zuletzt auch in wichtiger Lieferant weggefallen.

Radio Kaufmann: 109.000 Euro Aktiva

Zum Masseverwalter wurde Rechtsanwalt Tobias Mitterer bestimmt, die Aktiva liegen demnach bei 109.000 Euro. Beide Verbände weisen daraufhin, dass die Angaben derzeit noch nicht überprüft wurden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 01:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/radio-kaufmann-gmbh-in-salzburg-insolvent-78026536

Kommentare

Mehr zum Thema