Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Rainerstraße: Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Auf einer Hotelbaustelle in der Rainerstraße in der Stadt Salzburg wurde am Dienstag ein Arbeiter von einem schweren Fenster getroffen. Das Rote Kreuz brachten den Mann mit schweren Verletzungen ins Unfallkrankenhaus.

Der Arbeiter hatte ein etwa zwei Mal zwei Meter großes Fenster an einem Kran befestigt. Beim Anheben brach eine Halterung, das schwere Fenster fiel auf den 45-Jährigen. Der Mann wurde schwer verletzt, wie das Rote Kreuz auf S24-Anfrage bestätigte. Sanitäter brachten den Kroaten in das Unfallkrankenhaus Salzburg.

Fassadenfenster stürzt in Rainerstraße auf Arbeiter

Bei dem Fenster soll es sich um ein mehrere hundert Kilo schweres Fassadenfenster handeln. Die Unfallermittlungen laufen.

Im Juli starb auf der gleichen Hotelbaustelle in der Rainerstraße ein Arbeiter. Er war vom Dach zehn Meter in die Tiefe gestürzt.

Aufgerufen am 15.12.2018 um 05:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/rainerstrasse-mann-bei-arbeitsunfall-schwer-verletzt-57133882

Kommentare

Mehr zum Thema