Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Raub auf Salzburger Juweliergeschäft: Beide Täter verurteilt

Zwei Serben müssen sich heute im Salzburger Landesgericht verantworten. Neumayr/SB
Zwei Serben müssen sich heute im Salzburger Landesgericht verantworten.

Die beiden Serben im Alter von 28 und 38 Jahren sind am Mittwochnachmittag bei einem Prozess am Landesgericht Salzburg wegen zweifachen versuchten Raubes auf ein Salzburger Juweliergeschäft schuldig gesprochen worden. Der unbescholtene 28-Jährige erhielt eine Haftstrafe von 18 Monaten teilbedingt, davon vier Monate unbedingt. Sein einschlägig vorbestrafter Komplize bekam 24 Monate unbedingt.

Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig. Die mit Perücken, Sonnenbrillen und Kappe getarnten Täter ließen sich am 21. und 22. April in dem Juwelierladen in der Getreidegasse hochpreisige Uhren zeigen. Als "Raubutensilien" hatten sie eine Spielzeugpistole, Kabelbinder, Klebeband, ein Fahrradschloss und einen Störsender für Mobiltelefone mitgenommen. Der Coup scheiterte laut Anklage deshalb, weil zu viele Kunden anwesend waren. Zum zweiten Vorfall hatten sich beide Beschuldigten geständig gezeigt.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 08:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/raub-auf-salzburger-juweliergeschaeft-beide-taeter-verurteilt-48168847

Kommentare

Mehr zum Thema