Jetzt Live
Startseite Stadt
Tankstellenraub in Maxglan

Fotos von Tätern veröffentlicht

Bereits sechster Überfall in nur einer Woche

Die Serie an Raubüberfällen in der Stadt Salzburg hat sich in der Nacht auf Montag fortgesetzt. Im Salzburger Stadtteil Maxglan kam es gleich zu zwei Taten. Bei einem Tankstellenraub fielen sogar Schüsse. Die Polizei hat Bilder und eine Täterbeschreibung der flüchtigen Männer veröffentlicht.

Salzburg

Es sind inzwischen der fünfte und sechste Raubüberfall innerhalb nur einer Woche. Erst am Samstag versuchten maskierte Räuber ein Hotel im Stadtteil Maxglan zu überfallen. Am Freitagabend kam es zu einem Supermarkt-Überfall im Salzburger Stadtteil Lehen. In der Nacht auf Freitag sind in der Stadt Salzburg zwei junge Männer nach einem Raubüberfall auf eine Lebensmittelgeschäft in Thalgau festgenommen worden. Sie hatten bei dem Überfall am Donnerstag den Chef des Geschäfts mit einer Waffe bedroht. Und am Dienstag wurde eine Trafik in der Stadt Salzburg überfallen. Die Verdächtigen wurden am Donnerstag verhaftet. 

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Am Sonntagabend überfielen zwei Maskierte gegen 23 Uhr eine Tankstelle in Maxglan, berichtet die Polizei Montagfrüh in einer Aussendung. Die Männer waren demnach mit einer Schreckschusspistole bewaffnet. Einer der beiden Täter blieb während des Überfalls bei der automatischen Glasschiebetüre der Tankstelle und beobachtete dabei die Umgebung. Der andere Täter sollen den Tankwart im Kassenbereich mit der Waffe bedroht und Geld gefordert haben. Es seien auch Schüsse in Richtung des Bodens gefallen.

Überfall in Maxglan: Räuber flüchten mit Beute

Noch während der 62-jährige Angestellte die Bargeldbestände aus der Kassenlade entnahm, drängte sich der bewaffnete Täter zu dieser vor und bediente sich anschließend selbst, heißt es im Polizeibericht weiter. Anschließend flüchteten die beiden Männer zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Höhe der Beute ist unbekannt.

Täterbeschreibung der Polizei:

  • Erster Täter: Männlich, ca. 170 bis 175 cm groß, ca. 20 bis 25 Jahre alt, schlank, rote Sportschuhe.
  • Zweiter Täter: Männlich, ca. 170 bis 175 cm groß, ca. 20 bis 25 Jahre alt, schlank, helle Hautfarbe, bekleidet mit dunkelblauer Kapuzenjacke – Emblem vorne links, dunkle Hose und weiße Sportschuhe , beide vermummt bzw. Kapuze über den Kopf gezogen.    

Versuchter Raubüberfall auf Imbisslokal

Bereits zwei Stunden zuvor war es ebenfalls in Maxglan zum versuchten Raub auf einen Imbiss gekommen. Gegen 21 Uhr soll ein Unbekannter mit einem spitzen Gegenstand bewaffnet auf den Geschäftsführer des Lokals losgegangen sein. Er wurde laut Polizei am Hals und an der Hand verletzt. Der Täter flüchtete ohne Beute.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 09.12.2019 um 02:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/raubserie-in-salzburg-fotos-von-tankstellen-raeubern-veroeffentlicht-80074744

Kommentare

Mehr zum Thema