Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Record Store Day: Auch Salzburger Musikladen nimmt teil

Neben einer streng limitierten Single von David Bowie wird es auch Sonderpressungen von heimischen Acts geben. EPA
epa00147546 David Bowie performs in Singapore late Thursday, 04 March 2004. The popular musician is on an Asia Pacific tour that includes dates in New Zealand, Australia, Singapore, Japan and Hong Kong. EPA/DESMOND WEE NO ARCHIVES, NO RESALES, NO ONLINE USE No sales, no archives!

Am 20. April feiern unabhängige Plattengeschäfte wieder den Record Store Day. Diesmal ist Jack White Botschafter der Aktion, an der zehn Shops in Österreich, darunter auch der Musikladen in der Stadt Salzburg, teilnehmen.

Und es wird auch - neben zahlreichen internationalen Produkten wie einer streng limitierten Single von David Bowie - Sonderpressungen von heimiscedhen Acts geben, berichtete Sylvia Benikter vom Wiener Recordbag.

Weltweit kommen rund 300 exklusive Veröffentlichungen von Bands wie Black Sabbath, Biffy Clyro, Placebo, The Velvet Underground und Calexico in die Liebhabergeschäfte abseits der großen Märkte. Eine Produktliste soll Ende März veröffentlicht werden. Aus Österreich wird es u.a. Singles von Christian Wirlitsch und Jochen Arbeit, Destroyed But Not Defeated, Luise Pop und The Attention geben.

Plattengeschäfte locken mit Zuckerl

Die Plattengeschäfte locken am Record Store Day auch mit speziellen Zuckerln wie Goodies und Konzerte. In Wien wird im Recordbag, Rave Up, Substance und Tongues gefeiert, in Graz nehmen Dux Records und Inandaout Records teil, in Salzburg der Musikladen und in Klagenfurt Di Marcos High Fidelity, in Innsbruck der Musikladen sowie Downtown Sound Record Store.

Aufgerufen am 23.04.2019 um 09:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/record-store-day-auch-salzburger-musikladen-nimmt-teil-42712804

Kommentare

Mehr zum Thema