Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Red-Bull-Akademie: Sondertransport quer durch Liefering

Um die überlange Fracht überhaupt an ihr Ziel zu bringen, musste eine behelfsmäßige Straße aus Metallplatten quer über einen Acker gelegt werden. FMT-Pictures/M.W.
Um die überlange Fracht überhaupt an ihr Ziel zu bringen, musste eine behelfsmäßige Straße aus Metallplatten quer über einen Acker gelegt werden.

Eine Dachkonstruktion für die Red-Bull-Akademie wurde Mittwochnachmittag durch den Salzburger Stadtteil Liefering transportiert. Der Transporter hatte eine Länge von 43 Metern.

Um die überlange Fracht überhaupt an ihr Ziel zu bringen, musste eine behelfsmäßige Straße aus Metallplatten quer über einen Acker gelegt werden. Zudem musste eine Schneise von etwa 29 Meter Länge durch ein kleines Waldstück der Au geschlagen werden.

Transport sorgt für Verkehrsbehinderungen

Auf der Münchner-Bundesstraße und für die Anrainer der rechten Saalachzeile kam es durch die Transporte zu kleinen Verkehrsbehinderungen.

Aufgerufen am 26.04.2019 um 07:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/red-bull-akademie-sondertransport-quer-durch-liefering-42655924

Kommentare

Mehr zum Thema