Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Red Bull Fußball-Kindergartenturnier: Spaß am Sport

Gleich mit elf Kindergärten war die Stadt Salzburg beim ersten Red Bull Fußball-Kindergartenturnier vertreten, das am Freitag, den 4. Mai 2012, auf dem Gelände der Nachwuchsakademie im Salzburger Stadtteil Liefering stattgefunden hat.

Großartiger Sieger wurde die Mannschaft des städtischen Kindergartens Alterbach vor dem ebenfalls stadteigenen Kindergarten Abfalter.

Möglichst früher Zugang zu Sport und Bewegung

„Die Veranstaltung war ein voller Erfolg! Man kann gar nicht oft genug betonen, wie wichtig es ist, dass Kinder möglichst früh einen spielerischen Zugang zu Sport und Bewegung bekommen“, betonte der für die Kinderbetreuung ressortzuständige Bürgermeister-Stellvertreter Martin Panosch bei der Siegererehrung durch Ex-Red Bull-Profi und Publikumsliebling Alexander Zickler. Und gemeinsam mit allen Teams wurden die hervorragenden Platzierungen anschließend würdig gefeiert.

Hort-Fußballturnier für Sommer geplant

„Bewegung und gesunde Ernährung“ ist der heurige Hauptschwerpunkte in den 33 städtischen Kindergärten. So wird in den 20 stadteigenen Küchen jeden Tag mit Bio-Zutaten frisch gekocht, während verschiedene Ernährungsprojekte (z.B. „Schmatzi“) den Kindern die regionalen Lebensmittel näher bringen. Gekoppelt ist das mit einer großen Anzahl an Sport- und Bewegungsangeboten. „Auch in diesem Sommer werden wir natürlich wieder das stadteigene Hort-Fußballturnier durchführen. Gerade bei dieser Veranstaltung sind die Kleinen immer mit vollem Eifer und Spaß bei der Sache“, so Panosch.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 10:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/red-bull-fussball-kindergartenturnier-spass-am-sport-59339764

Kommentare

Mehr zum Thema