Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Red Bull Salzburg vs. Ajax Amsterdam: Holländische Fans stürmen Salzburger Altstadt

Wenige Stunden vor dem großen EL-Rückspiel in der Red Bull Arena eroberten die Fans von Ajax Amsterdam am Donnerstag die Salzburger Altstadt. Am Nachmittag blockierten sie den Rudolfskai und zündeten bengalische Feuer.

Die geöffneten Pubs am Rudolfskai und die Kaffeehäuser in der Altstadt sind fest in holländischer Hand. Viele Fans nutzten die Zeit bis zum Spielbeginn um sich die Stadt anzusehen oder den Domplatz spontan für ein Fußballspiel zu nutzen. Hunderte Polizeikräfte waren bereits seit dem frühen Nachmittag zur Sicherheit in der Salzburger Altstadt postiert.

Heiß wurde es gegen 16 Uhr am Rudolfskai, ca. 1000 Fans von Ajax Amsterdam blockierten den Rudolfskai auf Höhe des Irish Pubs Shamrock. Bengalen wurden gezündet, Autos und Busse angehalten und mit Ajax-Aufklebern "verschönert" und durchgeschüttelt. Die Fans zündeten Rauchbomben und sollen sie auf Busse geworfen haben.

Kurz nach 17 Uhr beruhigte sich die Lage, die Fußball-Anhänger machten sich auf den Weg in Richtung Stadion.

Der Verkehr in der Stadt Salzburg kam durch die Behinderungen beinahe zum Erliegen. Im Innenstadtbereich staute es über längere Zeit hinweg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 03:33 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/red-bull-salzburg-vs-ajax-amsterdam-hollaendische-fans-stuermen-salzburger-altstadt-44872933

Kommentare

Mehr zum Thema