Jetzt Live
Startseite Stadt
Rätselhafter Vorfall

Reisetasche aus Salzburger Rettungswagen gestohlen

Dreister Diebstahl beim Südtiroler Platz

symb_rettung symb_roteskreuz Bilderbox
Aus einem Rettungswagen wurde eine Reisetasche gestohlen. (SYMBOLBILD)

Ein besonders dreister Diebstahl ereignete sich gestern auf dem Südtiroler Platz in der Stadt Salzburg: Während Rettungskräfte einen Verletzten versorgten, stahl ein Unbekannter die Reisetasche des Verunfallten.

Salzburg

Zu einem schweren Diebstahl kam es am frühen Donnerstagabend auf dem Südtiroler Platz vor dem Salzburger Hauptbahnhof. Während Einsatzkräfte gegen 18 Uhr einen Verletzten versorgten, stahl ein Unbekannter dessen Reisetasche aus dem Rettungsfahrzeug. Das teilte die Salzburger Polizei am Freitag mit.

Reisetasche von Verletztem in Salzburg gestohlen

Zeugenaussagen zufolge sei ein unbekannter Jugendlicher einer mehrköpfigen Gruppe zuvor aufgefallen, weil er den Verletzten mehrmals berührt habe. Ob er mit dem Diebstahl in Verbindung steht, ist laut Polizei noch unklar.

Demnach sei der Diebstahl der Reisetasche erst auf der Fahrt ins Unfallkrankenhaus aufgefallen. Wie die Polizei abschließend berichtete, ist die Identität des Verletzten ebenso noch nicht geklärt. Entsprechende Ermittlungen wurden aufgenommen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.09.2022 um 02:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/reisetasche-aus-rettungswagen-in-stadt-salzburg-gestohlen-126803137

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema