Jetzt Live
Startseite Stadt
Vorarbeiten ab morgen

In Riedenburg wird gefräst und asphaltiert

Kleinräumige Umleitungen ab Montag

Symb_Baustelle Symb_Bauarbeiten Symb_Baufahrzeuge Alexander Killer/Stadt Salzburg
Im Stadtteil Riedenburg sind bald wieder Baufahrzeuge im Einsatz. (SYMBOLBILD)

Asphaltiert und gefräst wird kommende Woche in den Nachtstunden im Salzburger Stadtteil Riedenburg. Die Vorarbeiten starten schon morgen.

Salzburg

Von Montag, 11. Oktober bis Freitag, 15. Oktober, wird zwischen 19.30 Uhr und 5 Uhr Früh gearbeitet.

Straßenarbeiten in Riedenburg bringen kleine Umleitungen

Dabei wird der Abschnitt zwischen der Moosstraße und der Späthgasse vollflächig asphaltiert, so die Stadt Salzburg. Von der Späthgasse bis zur Bräuhausgasse (SAG) werden die Künetten in Stand gesetzt. Im Baulosbereich der Anton-Hochmuth-Straße wird der Deckenbelag aufgetragen. Kleinräumige Umleitungen werden eingerichtet und beschildert. Die Vorarbeiten beginnen schon am morgigen Mittwoch. Diese können aber ohne wesentliche Beeinträchtigung des Verkehrs bzw. der Anwohner ausgeführt werden, heißt es in dem Bericht.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.01.2023 um 12:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/riedenburg-asphaltierungs-und-fraesarbeiten-bringen-kleinraeumige-umleitungen-110462236

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema