Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Rudolfskai: Männer stürzen über Geländer ab

Polizei, Rettung und Feuerwehr rückten zu dem Einsatz am Rudolfskai aus. (Themenbild) Neumayr/Archiv
Polizei, Rettung und Feuerwehr rückten zu dem Einsatz am Rudolfskai aus. (Themenbild)

Feuerwehr, Polizei und Rettung wurden in der Nacht auf Samstag zu einem Einsatz an den Rudolfskai in der Stadt Salzburg alarmiert. Zwei Nachtschwärmer waren einige Meter über eine Böschung abgestürzt.

Ungewöhnlicher Einsatz am Salzburger Rudolfskai gegen 3.45 Uhr: Ersten Erhebungen der Polizei zufolge, saßen zunächst drei Männer gemeinsam auf einem Gelände am Kai. Plötzlich verloren zwei das Gleichgewicht, stürzten vier bis fünf Meter ab und landeten in einer Böschung.

Nachtschwärmer am Rudolfskai verletzt

Dabei blieb ein 29-jähriger Flachgauer liegen. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und musste von der Feuerwehr gerettet werden. Die Rettung lieferte den Nachtschwärmer danach ins Landeskrankenhaus Salzburg ein.

Die beiden anderen Männer blieben bei dem Zwischenfall unverletzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.08.2019 um 12:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/rudolfskai-maenner-stuerzen-ueber-gelaender-ab-58319782

Kommentare

Mehr zum Thema