Jetzt Live
Startseite Stadt
Völlig ausgerastet

Mann droht Polizisten am Rudolfskai mit Verstümmelung

24-Jähriger nach Schlägerei festgenommen

SB,  Polizei, Polizeieinsatz, Polizeiabsperrung SALZBURG24/Wurzer
Nach einer Schlägerei mussten Polizisten Freitagnacht am Rudolfskai eingreifen. (SYMBOLBILD)

Am Rudolfskai in der Stadt Salzburg kam es in der Nacht auf Samstag zu einer Schlägerei. Im Anschluss ging ein 24-Jähriger äußerst aggressiv gegen einschreitende Polizisten vor und bedrohte sie mit dem Umbringen und Verstümmeln. Er wurde festgenommen.

Salzburg

Am Rudlfskai gerieten gegen 23.50 Uhr ein 17-jähriger Syrer und ein 24-jähriger Österreicher in Streit. Der 17-Jährige verletzte dabei seinen Kontrahenten im Gesicht und im Bereich des linken Knies, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Polizisten am Rudolfskai bedroht

Gegenüber den einschreitenden Beamten verhielt sich der 24-Jährige äußerst aggressiv und bedrohte diese dabei mehrfach mit dem Umbringen und Verstümmeln. Der Mann wurde in weiterer Folge festgenommen.

24-Jähriger rastet völlig aus: Festnahme

Der Festnahme versuchte er sich durch Fußtritte und Kopfstöße zu widersetzen. Ein Beamter wurde dabei im Gesicht getroffen und leicht verletzt. Bei der Personendurchsuchung fanden die Polizisten zudem Cannabis. Des Weiteren tätigte der 24-Jährige mehrere nationalsozialistische Aussagen und beschmierte den Anhalteraum der Polizeiinspektion.

Der Mann wurde in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.08.2022 um 10:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/rudolfskai-mann-droht-polizisten-mit-verstuemmelung-125276233

Kommentare

Mehr zum Thema