Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Rudolfskai: Polizeieinsatz in Salzburgs Nachtleben

Rund 50 Polizisten waren am Rudolfskai im Einsatz. FMT-Pictures/FM
Rund 50 Polizisten waren am Rudolfskai im Einsatz.

Rund 50 Polizisten wurden in der Nacht auf Sonntag wegen Auseinandersetzungen zum Rudolfskai in Salzburg beordert. Außerdem wurden drei Streifen zu einem Streit mit einem Messer gerufen.

Mit neun Fahrzeugen fuhren gegen 4 Uhr morgens rund 50 Polizisten zum Rudolfskai. Mit dabei auch sechs Fahrzeuge der Einsatzeinheit Tauraus, wie die Agentur FMT-Pictures berichtet. Grund für den Einsatz war eine vorerst verbale Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen.

18-Jähriger leicht verletzt

Bei einem anschließenden Handgemenge wurde ein 18-jähriger Flachgauer leicht verletzt. Ein ebenfalls 18-jähriger Beschuldigter konnte angehalten werden und wurde vorübergehend festgenommen. Er wird angezeigt. Weitere Ermittlungen sind im Gange, berichtet die Polizei am Sonntag.

Rudolfskai: Auch Rotes Kreuz bei Polizeigroßeinsatz

Auch das Rote Kreuz hatte einiges zu tun. Es war mit zwei Fahrzeugen am Rudolfskai im Einsatz. Kurze Zeit nach der Auseinandersetzung wurden drei Polizeistreifen zu einem Streit mit einem Messer in der Lederergasse gerufen, berichtet FMT-Pictures.

 

 

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 02:32 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/rudolfskai-polizeieinsatz-in-salzburgs-nachtleben-47400034

Kommentare

Mehr zum Thema