Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Rund 1,6 Millionen Euro für Kanalerneuerung in Lehen

Zwischen Juli 2015 und Oktober 2016 werden im Salzburger Stadtteil Lehen die Kanalleitungen erneuert. Kosten soll die Sanierung rund 1,6 Millionen Euro. Das hat der städtische Bauausschuss am Dienstag beschlossen.

Das geplante Kanalbauvorhaben wurde notwendig, da die bestehende Mischwasserkanalisation aus den 1950er beziehungsweise 1970er Jahren starke Schäden aufweist, heißt es in einer Aussendung. Die Sanierung erfolgt auf einer Gesamtlänge von 1.150 Laufmetern in offener Bauweise. Gleichzeitig werden bei Bedarf Kanal-Hausanschlussleitungen erneuert und Versorgungsleitungen (Fernwärme, Wasser) der Salzburg AG saniert. Die Firma Kronreif Bau erhielt den Zuschlag. Die Arbeiten finden zwischen Juli 2015 und Oktober 2016 statt. Die endgültige Beschlussfassung muss noch im Stadtsenat erfolgen.

Folgende Straßen sind betroffen

Esshaverstraße, Leonhard-von-Keutschach-Straße, Roseggerstraße, Christian-Doppler-Straße, Nikolaus-Lenau-Straße, Johann-Haspinger-Straße, Gaswerkgasse und Hans-Sachs-Gasse.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 08:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/rund-1-6-millionen-euro-fuer-kanalerneuerung-in-lehen-47360224

Kommentare

Mehr zum Thema