Jetzt Live
Startseite Stadt
Salzburg-Aigen

31-Jähriger nach Einbruch ausgeforscht

Polizei, SB SALZBURG24/Wurzer
Bei dem Einbruch im September wurde Schmuck im Gesamtwert eines fünfstelligen Betrages gestohlen. (SYMBOLBILD)

Die Polizei Salzburg konnte nun offenbar einen Einbruch vom 5. September im Salzburger Stadtteil Aigen klären: Bei der Tatortarbeit gesicherte Spuren führten die Ermittler zu einem 31-jährigen Rumänen.

Salzburg

Bei dem Einbruch im September wurde Schmuck im Gesamtwert eines fünfstelligen Betrages gestohlen. Die Hausbewohner trafen damals auf den flüchtenden Einbrecher und alarmierten sofort die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Nach Einbruch: Haftbefehl für 31-Jährigen

Bei der Tatortarbeit gesicherte Spuren führten nun zu einem 31-jährigen Rumänen. Die Fahndung nach dem Rumänen mittels europäischen Haftbefehls läuft, berichtet die Polizei.

Schmuck bei Einbruch in Itzling gestohlen

Zu einem Einbruch kam es zudem in der Zeit vom 26. bis 29. Dezember 2019 in einee Wohnung in Salzburg-Itzling. Die Täter drangen gewaltsam ein, durchwühlten die Räumlichkeiten und stahlen daraus diversen Schmuck sowie Bargeld. Der Gesamtschaden ist bis dato noch unbekannt, weitere Ermittlungen laufen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 06.12.2021 um 04:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-aigen-31-jaehriger-nach-einbruch-ausgeforscht-81309559

Kommentare

Mehr zum Thema