Jetzt Live
Startseite Stadt
Drei Verletzte

Auto kracht frontal in Stützmauer

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Freitagabend in der Stadt Salzburg gekommen. Ein Auto kollidierte zwischen Franz-Josef-Kai und Museumplatz in der Altstadt mit eine Stützmauer. Drei Autoinsassen wurden bei dem Unfall verletzt.

Salzburg

Der 20-jährige Lenker war von der Müllner Hauptstraße in Richtung Franz-Josef-Kai unterwegs, als er nach rechts in Richtung Museumsplatz einbog, bremste und dabei mit seinem Auto gegen einen Betonpfeiler rutschte, wie die Polizei berichtet. Seine drei Mitfahrer - zwei 16-Jährige und ein 20-Jähriger - wurden nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz verletzt ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert. Ein Alkotest verlief negativ. Am Auto, das abgeschleppt werden musste, entstand beträchtlicher Sachschaden.

Aufgerufen am 24.03.2019 um 09:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-auto-kracht-frontal-in-stuetzmauer-67336330

Kommentare

Mehr zum Thema