Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Salzburg: Förderung schadstoffarmer Lkw

Das Umweltschutzressort des Landes fördert ab sofort innerhalb des Klima- und Umweltpaktes (KLUP) den Kauf schadstoffarmer Lkw der Klasse EURO VI.

Förderung als Maßnahme zur Verbesserung der Luftqualität

Umweltschutzreferent Landesrat Walter Blachfellner teilte dieses Vorhaben am Sonntag, den 15. April, in einer Presseaussendung mit. "Das ist eine weitere Maßnahme, um die Luftqualität in Salzburg zu verbessern. 80 Prozent weniger Stickoxide und 50 Prozent weniger Partikel in Salzburgs Luft bedeuten bei 200 geförderten Lkw jährliche Einsparungen von cirka 30 Tonnen NOx (Stickoxide) und 300 kg Partikel", betonte Blachfellner. Die Förderung beträgt je nach Gesamtgewicht 1.000 Euro beziehungsweise 1.500 Euro je Fahrzeug. Pro Förderungswerber können bis zu fünf Fahrzeuge gefördert werden.

Schadstoffarme Lkw ab 1. Jänner 2014 verpflichtend

Ab 1.Jänner 2014 dürfen nur mehr Lkw der Emissionsklasse Euro VI zugelassen werden. "Die Förderung des Umweltschutzressorts soll vor allem für Unternehmen und Gemeinden ein Anreiz zu einer früheren Anschaffung eines umweltfreundlicheren Lkw sein und läuft bis sechs Monate vor der verpflichtenden Einführung, das heißt bis zum 30. Juni 2013", so der Umweltschutzreferent zum Sinn der Förderung.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 04:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-foerderung-schadstoffarmer-lkw-59332186

Kommentare

Mehr zum Thema