Jetzt Live
Startseite Stadt
Salzburg-Gnigl

Lkw-Lenker geschlagen und eingeschüchtert

Polizei APA/ BARBARA GINDL
Der 48-Jährige wurde bei der Attacke schwer verletzt.

Auf einem Lkw-Abstellplatz im Salzburger Stadtteil Gnigl wurde Sonntagmorgen ein 48-jähriger Lkw-Lenker von seinem Arbeitgeber eingeschüchtert und geschlagen.

Salzburg

Der 52-jährige Arbeitgeber schuldete dem 48-Jährigen laut Aussendung der Polizei mehrere Monate Lohn. Der türkische Spediteur wurde dabei von zwei weiteren Komplizen unterstützt.

Gnigl: Lkw-Lenker schwer verletzt

Neben der mutwilligen Körperverletzung, bei der der 48-Jährige schwere Verletzungen im Kopfbereich erlitt, kam es noch mehrfach zu gefährlichen Drohungen. Es wurde Anzeige erstattet.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.05.2019 um 02:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-gnigl-lkw-lenker-geschlagen-und-eingeschuechtert-69484315

Kommentare

Mehr zum Thema