Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Salzburg-Gnigl: Mann bedroht Angestellte mit Schlagstock

Die Polizisten nahmen den 35-Jährigen fest (Symbolbild). Bilderbox
Die Polizisten nahmen den 35-Jährigen fest (Symbolbild).

Weil er über eine falsch gelieferte Pizza beschweren wollte, hat ein 35-jähriger Salzburger in der Nacht auf Sonntag zwei Angestellte in einem Lokal im Salzburger Stadtteil Gnigl mit einem Schlagstock bedroht.

Der Mann soll laut Polizei kurz vor Mitternacht in das Lokal gestürmt sein, um sich zu beschweren. Dabei soll er zwei Angestellte wild gestikulierend bedroht haben. Die beiden Angestellten, ein 27-jähriger Österreicher und ein 29-jähriger Pakistani, verständigten die Polizei.

Polizisten finden Schlagstock

Beim Eintreffen der Polizei hielt sich der Mann noch vor dem Lokal auf. Er bestritt vorerst, einen Gegenstand bei sich gehabt zu haben. Der Schlagstock wurde dann jedoch auf einer Fensterbank liegend von den Beamten gefunden und sichergestellt.

Gnigl: Angestellte bei Zwischenfall verletzt?

Gegenüber der Polizei gaben die zwei Angestellten an, bei dem Vorfall vom Beschuldigten auch verletzt worden zu sein. Der Mann wurde festgenommen und nach der Vernehmung in das Polizeianhaltezentrum überstellt. Weitere Ermittlungen der Polizei sind im Gange.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 12:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-gnigl-mann-bedroht-angestellte-mit-schlagstock-58419052

Kommentare

Mehr zum Thema