Jetzt Live
Startseite Stadt
Salzburg-Itzling

Raser hat Waffe und Gras dabei

Lenker verweigert Blutabnahme

Polizei APA/GEORG HOCHMUTH
In Salzburg-Itzling zog die Polizei einen Verkehrssünder aus dem Verkehr. (SYMBOLBILD)

Deutlicher Cannabisgeruch strömte aus dem Auto eines 27-Jährigen bei einer Kontrolle am Donnerstagabend im Salzburger Stadtteil Itzling. Darüber hinaus lag eine Schreckschusspistole im Handschuhfach.

Salzburg

Der 27-Jährige wurde wegen überhöhter Geschwindigkeit aus dem Verkehr gezogen, teilte die Polizei mit. Die Beamten rochen sofort deutlichen Cannabisgeruch im Fahrzeug. Bei einer freiwilligen Nachschau konnten etwas mehr als sieben Gramm Gras und ein Crasher sichergestellt werden. Obendrein lag eine Schreckschusspistole im Handschuhfach.

Lenker verweigert Blutabnahme

Da gegen den 27 Jahre alten Lenker ein aufrechtes Waffenverbot besteht, wurde die Waffe eingezogen. Zudem wurde der Mann dem Amtsarzt zur Überprüfung der Fahrtauglichkeit vorgeführt, wobei er die Blutabnahme verweigerte. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen.

Er wird wegen mehrerer Verwaltungsdelikten angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.10.2019 um 03:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-itzling-raser-hat-waffe-und-gras-dabei-77175745

Kommentare

Mehr zum Thema