Jetzt Live
Startseite Stadt
Als Taschenlampe getarnt

Elektroschocker bei E-Scooter-Lenker in Lehen entdeckt

19-Jähriger fährt betrunken durch Salzburg-Stadt

Elektroschocker APA/dpa/Rainer Jensen
Einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker hatte heute ein E-Scooter-Fahrer in Salzburg-Lehen dabei. (SYMBOLBILD)

Einen als Taschenlampe getarnten Elektroschocker stellten Polizisten am Donnerstagvormittag im Salzburger Stadtteil Lehen sicher. Ein betrunkener E-Scooter-Fahrer hatte die Waffe bei sich getragen.

Salzburg

Ein Streit eskalierte am Donnerstagvormittag in Salzburg-Lehen. Ein E-Scooter-Lenker hatte vor einem Geschäft Bier verschüttet und Werbetafeln damit übergossen. Es kam zu einer Rangelei zwischen ihm und dem Geschäftsinhaber, dann floh der E-Scooter-Fahrer laut Polizei.

E-Scooter-Lenker mit 1,62 Promille in Lehen

Kurz darauf wurde er allerdings in der Nähe von Polizisten angetroffen. Der 19-jährige Tennengauer behauptete, verletzt worden zu sein. Ein Alkotest ergab 1,62 Promille. Außerdem wurde ein als Taschenlampe getarnter Elektroschocker bei ihm gefunden. Es wurde ein Waffenverbot ausgesprochen, der Mann wird mehrfach angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 06.12.2022 um 08:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-lehen-elektroschocker-bei-e-scooter-lenker-sichergestellt-126149944

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema