Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

"Salzburg macht auf": Neue Services und gratis WLAN

„Salzburg macht auf“ ist ein Paket von Einzelprojekten, mit dem der Magistrat seine Services für die digitale Community ausbaut. Unter anderem werden neue WLAN-Hotspots in Salzburg online gehen.

Die Stadt Salzburg baut das Netz von gratis WLAN-Hotspots aus. Im Jahr 2011 griffen bereits rund 20.000 User auf „Salzburg surft“ zu. Im heurigen Jahr werden fünf Jugendzentren und aktuell der Mozartplatz ans Netz angeschlossen. Insgesamt sind damit bereits elf Spots in Betrieb. Demnächst gehen noch das „Lepi-Bad“ und ein Hotspot am Rathaus online.

„Salzburg:direkt“ - die Bürger-App

"Salzburg:direkt" ist ein neuer direkter Draht per Smartphone zur Stadt. Wer eine Idee, eine Verbesserung, aber auch einen Mangel in der Stadt sieht, der kann ihn neuerdings per Smartphone an die Verwaltung melden. Damit kann man von jedem Ort aus eine einfache Meldung absetzen, zudem noch Foto und die exakten GPS-Positionsdaten anfügen. Die Eingaben werden direkt in den workflow der Stadtverwaltung integriert.

Gemeinderats-Live-Stream

Seit Spätherbst 2011 werden die Gemeinderatssitzungen per livestream ins Internet übertragen. Die Live-Streams werden nach den GR-Sitzungen auf youtube gespeichert und können hier sekundär verwertet werden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 02:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-macht-auf-neue-services-und-gratis-wlan-59361730

Kommentare

Mehr zum Thema