Jetzt Live
Startseite Stadt
Pandemie als Spielverderber

Salzburg-Marathon fällt Corona zum Opfer

Alternative Lauf-Events im Herbst geplant

Impressionen vom Salzburg Marathon FMT-Pictures/EX
Der traditionelle Salzburg-Marathon fällt heuer aus. Es sind aber Alternativen geplant. (ARCHIVBILD)

Schon im letzten Jahr hat die Covid-Krise Laufbegeisterten in Salzburg einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nun steht auch heuer fest: Der Salzburg-Marathon fällt Corona erneut zum Opfer. Aber es gibt Alternativen.

Die nächste Auflage des Salzburg-Marathons soll am 15. Mai 2022 stattfinden. 

Salzburg-Marathon fällt Corona-bedingt aus

Heuer ist am 16. Mai zum eigentlichen Marathon-Termin ein 10-km-Eliterennen mit kleinem Teilnehmerfeld geplant. 

 

Alternativen für Lauf-Fans

Anfang Oktober soll es ebenfalls Laufveranstaltungen in der Mozartstadt geben. Das Lauf.Sport.Fest.Salzburg in der Landeshauptstadt soll begeisterten Läufern trotz der Pandemie ein Lauferlebnis bieten. Details dazu sollen am 8. März präsentiert werden. Hierbei gehe es laut Veranstalter Johannes Langer vor allem um das Miteinander.

Salzburg Marathon Salzburg Marathon/Alexander Schwarz
Der Salzburg Marathon 2020 wird ersatzlos abgesagt.

Salzburg Marathon 2020 ersatzlos abgesagt

Die Lauffestspiele der Mozartstadt 2020 wurden aufgrund der fortschreitenden Ausbreitung der Covid-19-Pandemie ersatzlos abgesagt. Das betrifft das komplette dreitägige Programm rund um den 17. …

Events österreichweit verschoben

Mit dem Vienna City Marathon ist im Vorjahr auch das mit Abstand größte heimische Lauf-Event Corona-bedingt abgesagt worden. Die heurige Ausgabe wurde bereits im vergangenen September von April auf den 12. September verschoben. Auch der Linz-Marathon ist erst für Oktober angesetzt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 24.10.2021 um 08:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-marathon-faellt-corona-zum-opfer-99508333

Kommentare

Mehr zum Thema