Jetzt Live
Startseite Stadt
Mit Böllern

Unbekannte sprengen Mülleimer in Salzburg-Maxglan

Vandalen treiben Unwesen an Bushaltestelle

Unbekannte Vandalen trieben am späten Abend des Stefanitags in Salzburg-Maxglan ihr Unwesen. Ein Mülleimer wurde gesprengt, zwei Altpapiercontainer in Brand gesetzt.

Salzburg

Kurz vor Mitternacht sollen zwei unbekannte Täter einen Mülleimer in einer Bushaltestelle der Maxglaner Hauptstraße gesprengt haben. Die Polizei vermutet, dass dazu Böller benutzt wurden.

Vandalismus in Salzburg-Maxglan

Nur wenige Zeit später, kurz nach Mitternacht, musste die Berufsfeuerwehr Salzburg mit sechs Mann in die Zaunergasse ausrücken, um einen Brand zu löschen. Unbekannte hatten zwei Großraum-Altpapiertonnen angezündet. Das Feuer beschädigte auch die Müllinsel, in der sich die brennenden Container befanden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.05.2022 um 05:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-maxglan-unbekannte-sprengen-muelleimer-114601828

Kommentare

Mehr zum Thema