Jetzt Live
Startseite Stadt
Pfarrkirche Mülln

Historische Mauer wird rekonstruiert

Nachdem im vergangenen Oktober einige Teile der historischen Mauer an der Pfarrkirche im Salzburger Stadtteil Mülln einstürzten, laufen nun die Arbeiten zum Wiederaufbau auf Hochtouren. So lange bleibt auch die Augustinergasse gesperrt.

Salzburg

Dutzende tonnenschwere Gesteinsbrocken der rund 400 Jahre alten Mauer stürzten Anfang Oktober 2018 auf die Augustinergasse. Ein Arbeiter wurde damals verletzt. Die Mauer galt bereits als einsturzgefährdet und wurde von Fachleuten beobachtet.

Mülln: Rekonstruktion der historischen Mauer

Nun schreitet der Wiederaufbau voran. Etwa ein Drittel der Mauer konnte bereits rekonstruiert werden. Verwendet wird dabei ausschließlich Konglomerat-Gestein. Die Arbeiten werden voraussichtlich noch mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Für die Dauer der Bauarbeiten bleibt die Augustinergasse gesperrt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.05.2019 um 02:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-muelln-wiederaufbau-der-eingestuerzten-mauer-an-pfarrkirche-68992258

Kommentare

Mehr zum Thema