Jetzt Live
Startseite Stadt
Lenker kracht in Gegenverkehr

Crash an Kreuzung in Salzburg-Neustadt

Rettung bringt 56-Jährigen mit Schmerzen ins Krankenhaus

symb_roteskreuz symb_rettung symb_notarzt symb_RK Bilderbox
Der Unfalllenker wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. (SYMBOLBILD)

Kollidiert sind Dienstagabend zwei Pkw in der Stadt Salzburg. Einer der beteiligten Lenker, ein 56-Jähriger, musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Crash ereignete sich an der Kreuzung der Weiserstraße und der Gabelsbergerstraße in Salzburg-Neustadt.

56-Jähriger nach Crash im Krankenhaus

Der 56-jährige Lenker krachte aus unbekannter Ursache in das Fahrzeug eines 54-Jährigen, der die Kreuzung überquerte. Dabei wurde der Pkw in parkende Fahrzeuge geschleudert. Beide Lenker klagten nach dem Zusammenstoß über Schmerzen, der 56-Jährige wurde daher mit dem Roten Kreuz ins Uniklinikum Salzburg gebracht, der andere Lenker lehnte eine Behandlung ab. Wie die Polizei berichtet, verliefen die durchgeführten Alkotests bei beiden Männern negativ.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 05:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-neustadt-crash-an-kreuzung-fordert-verletzten-114693610

Kommentare

Mehr zum Thema