Jetzt Live
Startseite Stadt
48-Jährige verletzt

Pkw-Lenkerin kollidiert auf A1 mit Lkw

Seitlicher Crash bei Salzburg-Nord

SB, Rettung, Rotes Kreuz SALZBURG24/Wurzer
Die 48-Jährige wurde vom Roten Kreuz ins Salzburger Landeskrankenhaus eingeliefert. (SYMBOLBILD)

Bei einem Fahrstreifenwechsel kollidierten Freitagfrüh ein Lkw-Lenker und eine Pkw-Lenkerin mit ihren Fahrzeugen auf der A1 bei Salzburg-Nord. Die 48-Jährige schlug dabei mit dem Kopf auf dem Lenkrad auf und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Salzburg

Der 31-jährige Lkw-Fahrer aus Oberösterreich wollte gegen 6 Uhr seinen Lkw mit Holzanhänger vom zweiten auf den ersten Fahrstreifen wechseln. Dabei kam es zur seitlichen Kollision, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Salzburg-Nord: Frau bei Unfall auf A1 verletzt

Die Frau lenkte ihr Fahrzeug nach rechts, touchierte dabei die Leitschiene und schlug mit dem Kopf auf dem Lenkrad auf. Sie musste vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert werden. Ihr Fahrzeug wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Beide Alkotests verliefen laut Polizei negativ (0,0 Promille).

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.11.2021 um 03:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-nord-pkw-lenkerin-kollidiert-auf-a1-mit-lkw-82800448

Kommentare

Mehr zum Thema