Jetzt Live
Startseite Stadt
Ins Schleudern geraten

Pkw-Überschlag bei Salzburg-Nord fordert vier Verletzte

Drei Kinder an Bord

SB, Rettung, Rotes Kreuz SALZBURG24/Wurzer
Die vier Insassen, darunter drei Kinder, wurden bei dem Pkw-Überschlag auf der A1 bei Salzburg-Nord verletzt. (SYMBOLBILD)

Eine Pkw-Lenkerin ist Sonntagmorgen auf der A1 bei Salzburg-Nord ins Schleudern geraten. Das Auto überschlug sich dabei, alle vier Insassen wurden verletzt.

Salzburg

Der Unfall ereignete sich Sonntagmorgen auf der Westautobahn (A1) in der Stadt Salzburg in Fahrtrichtung Walserberg. Die 45-jährige Pkw-Lenkerin aus Deutschland kam bei Salzburg-Nord aus noch unbekannter Ursache ins Schleudern, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Unfall bei Salzburg-Nord: Verletzte ins Krankenhaus eingeliefert

Dabei überschlug sich das Fahrzeug und kam rechts am Grünstreifen zum Stillstand. Die 45-Jährige und ihre drei Kinder im Alter von acht, zehn und zwölf Jahren wurden nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus eingeliefert.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.09.2022 um 09:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-nord-pkw-ueberschlag-fordert-vier-verletzte-126879550

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema