Jetzt Live
Startseite Stadt
Am Vormittag

30-Jähriger unter Drogeneinfluss am Steuer

Polizei wird auf Lenker in Mozartstadt aufmerksam

Polizei, symb_Polizei, symb_Polizeikontrolle, Polizeikontrolle APA/BARBARA GINDL
Der Polizei fiel der Flachgauer aufgrund seiner auffälligen Fahrweise auf. (SYMBOLBILD)

Erneut hat die Polizei in der Stadt Salzburg einen Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen. Der 30-jährige Flachgauer viel Dienstagvormittag aufgrund seiner auffälligen Fahrweise auf.

Aufgrund seines unsicheren Fahrverhaltens wurde ein 30-jähriger Pkw-Lenker am späten Dienstagvormittag durch eine Zivilstreife in der Stadt Salzburg angehalten. Ein durchgeführter Alkovortest verlief laut Polizeiaussendung negativ.

Drogenlenker wird angezeigt

Es wären laut Polizei jedoch Verdachtssymptome einer Beeinträchtigung durch Suchtgift festgestellt worden. Ein durchgeführter Drogen-Schnelltest verlief positiv auf unerlaubte Substanzen. Die darauffolgende Untersuchung durch den Amtsarzt ergab eine Fahruntauglichkeit des Flachgauers. Der Führerschein wurde vor Ort abgenommen und Anzeige erstattet.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.05.2022 um 03:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-stadt-30-jaehriger-unter-drogeneinfluss-am-steuer-111479185

Kommentare

Mehr zum Thema