Jetzt Live
Startseite Stadt
44-Jährige verletzt

Auffahrunfall mit Fahrerflucht in Salzburg

Polizei fahndet nach Pkw-Lenker

Polizei, symb_Polizei APA/BARBARA GINDL
Die Polizei bittet um Hinweise zu dem flüchtigen Fahrer. (SYMBOLBILD)

In der Stadt Salzburg kam es Montagmorgen zu einem Auffahrunfall. Anstatt anzuhalten, setzte ein beteiligter Pkw-Lenker seine Fahrt einfach fort und flüchtete von der Unfallstelle.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 8 Uhr auf der Linzer Bundesstraße. Eine 44-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Flachgau hielt an, um einem anderen Autofahrer das Ausfahren aus einer Einfahrt zu ermöglichen.

44-Jährige bei Auffahrunfall in Salzburg verletzt

Ein hinter der 44-Jährigen fahrender Pkw-Lenker fuhr dabei auf das Auto der Flachgauerin auf. Die Pkw-Lenkerin fuhr darauf hin zur Seite, um die Daten austauschen zu können. Der Lenker des Zweitbeteiligten Fahrzeugs blieb jedoch nicht stehen und fuhr davon. Durch den Unfall wurde die Flachgauerin unbestimmten Grades verletzt.

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei fahndet nach dem flüchtigen Unfalllenker. Bei dem Pkw soll es sich um einen silbernen BMW-Kombi, vermutlich der 5er-Baureihe mit Schaden im Frontbereich, handeln. Laut Zeugen ist die Motorhaube stark aufgebogen und muss vermutlich ausgetauscht werden. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle oder die Verkehrsinspektion unter der Telefonnummer 059 133 55 4040 entgegen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 01.08.2021 um 12:10 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-stadt-auffahrunfall-mit-fahrerflucht-105528568

Kommentare

Mehr zum Thema