Jetzt Live
Startseite Stadt
Salzburg-Stadt

Nachbarn verhindern Wohnungsbrand

Einen Küchenbrand dürften aufmerksame Nachbarn in der Nacht auf Sonntag in einem Mehrparteienhaus in der Stadt Salzburg verhindert haben.

Salzburg

Die Nachbarn nahmen aus einer Wohnung Brandgeruch wawhr und alarmierten daraufhin die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr versuchten durch Klingeln und Klopfen den Bewohner aufmerksam zu machen. 

Salzburg-Stadt: Feuerwehr gelangt über Balkon in Wohnung

Da darauf keine Reaktion erfolgte, versuchten sie, über den Balkon im ersten Stock in die Wohnung zu gelangen. Die Berufsfeuerwehr Salzurg gelangte über eine Steckleiter auf den Balkon im ersten Stock und hielt Nachschau. Erst dann kam reagierte der Bewohner auf die EInsatzkräfte.

Bewohner löscht angebrannte Speisereste ab

Wie sich herausstellte, hatte der Bewohner geschlafen und vergessen, den Herd auszuschalten, weshalb Speisereste anbrannten. Der Mann schaltete umgehend den Herd ab und löschte laut einem Fotografen der Agentur FMT-Pictures das verbrannte Kochgut selbst ab.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.05.2019 um 01:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-stadt-aufmerksame-nachbarn-verhindern-wohnungsbrand-69126886

Kommentare

Mehr zum Thema