Jetzt Live
Startseite Stadt
Salzburg-Stadt

Glimmbrand in Wohnung

Zu einem Glimmbrand in einer Wohnung wurde Montagabend die Berufsfeuerwehr der Stadt Salzburg gerufen. Zwei Menschen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

Salzburg

Der Brand brach gegen 18.30 Uhr in einem Wohnheim in der Moosstraße aus. Die Ausbreitung des Feuers konnte von der Berufsfeuerwehr verhindert und der Brand rasch gelöscht werden. Die Ursache ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Ein 47-jähriger Salzburger und eine 47-jährige Deutsche wurden wegen des Verdachtes einer Rauchgasvergiftung vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert.

Im Bereich des Kreisverkehrs von Moosstraße und Nussdorferstraße kam es zu erheblichem Stau.

Aufgerufen am 18.02.2019 um 04:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburg-stadt-glimmbrand-in-wohnung-65600224

Kommentare

Mehr zum Thema