Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Salzburger Berufsfeuerwehr übt Ernstfall

Eine neue Bergungsform, nämlich wie man Verletzte aus einem umgestürzten Pkw befreit, wurde am Dienstag bei der Salzburger Berufsfeuerwehr in der Jägermüllerstraße geprobt.

Dabei muss der Patient der auf schonendste Weise aus der Gefahrensituation so schnell wie möglich gebracht werden. Zum ersten Mal wurde eine Technik angewendet, die bei einem Erfahrungsaustausch bei Kollegen in Bayern erörtert wurde, und nun zu  Übungszwecken in die Praxis umsetzt wurde. Bevor das verunfallte Fahrzeug gekippt wird, muss ein Feuerwehrmann in das Auto klettern und den Kopf stabilisieren. Des Weiteren wurden noch spezielle Griffe mit der Bergeschere und Spreizer geprobt, damit im Ernstfall jeder Handgriff der Salzburger Berufsfeuerwehr sitzt.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.07.2019 um 12:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburger-berufsfeuerwehr-uebt-ernstfall-59271964

Kommentare

Mehr zum Thema