Jetzt Live
Startseite Stadt
Hoffen auf Kälte

Salzburger Eiszauber soll Mitte November öffnen

Heuer mehr Platz für Wintersportler

Eiszauber Volksgarten Camera Suspicta/Susi Berger
Ab Mitte November soll der Eiszauber im Salzburger "Volksi" wieder in Betrieb gehen. (ARCHIVBILD)

Der Eiszauber im Volksgarten in der Stadt Salzburg soll Mitte November wieder in Betrieb gehen, sofern das Wetter mitspielt.

Rund 45.000 Besucherinnen und Besucher nutzten im letzten Winter den Eiszauber im Salzburger Volksgarten. „Die Vorbereitungen für die zweite Saison des Eiszaubers laufen planmäßig auf Hochtouren. Wir hoffen, das Wetter spielt mit und wir können Mitte November starten “, informiert Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger (SPÖ) in einer Aussendung.

Zusätzliche Wege beim Eiszauber

Der mobile Rundkurs verbindet zwei Eisflächen miteinander. Heuer gibt es zusätzlich 90 Meter Laufwege und so werden insgesamt rund 1670 m² Eisfläche für den Outdoor-Schlittschuhspaß zur Verfügung stehen. Wie im Vorjahr, sind die aktuell gültigen Coronaregeln zu beachten.

Bis zur Eröffnung des Eiszaubers sind Salzburgs Eisläufer in der Eisarena bestens aufgehoben. 3.600 m² überdachte Eisfläche stehen täglich von 6.30 Uhr bis Mitternacht Salzburgs Hobby- und Profi-Eissportlern zur Verfügung.

Öffnungszeiten Eisarena:

  • ab 1. Oktober, täglich von 10 – 16.15 Uhr. Schulen ab 8 Uhr
  • zusätzlich Mo, Mi und Sa Abendlauf von 19.15 – 20.30 Uhr

Wer darf aufs Eis?

  • Alle, die einen 3G-Nachweis vorweisen und die vorgeschriebene Gästeregistrierung durchgeführt haben
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.05.2022 um 02:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/salzburger-eiszauber-soll-mitte-november-oeffnen-111851263

Kommentare

Mehr zum Thema